Mehr

Benchmarking der QGIS- und ArcGIS for Desktop-Geschwindigkeit für „signifikanten Puffer bei sehr großen Shapefiles“?

Benchmarking der QGIS- und ArcGIS for Desktop-Geschwindigkeit für „signifikanten Puffer bei sehr großen Shapefiles“?


Ich bin ein Neuling in der GIS-Welt. Mir wurde klar, dass QGIS ArcGIS for Desktop relativ ähnlich ist.

Ich würde gerne wissen, ob die beiden Programme in Bezug auf die Rechengeschwindigkeit vergleichbar sind.

Gibt es beispielsweise Unterschiede in der Rechenzeit, wenn ich mit QGIS und ArcGIS for Desktop einen signifikanten Puffer für dasselbe sehr große Shapefile erstellt habe?


Der einzige Weg, um es sicher zu wissen, ist, Tu es von selbst. Die Antwort ist nicht endgültig und hängt von Ihrem System ab… wie viele Kerne, was das Betriebssystem sonst noch macht usw… Ja, ArcGis und QGIS liegen so nah beieinander, dass es manchmal kaum einen Unterschied macht, welchen Sie verwenden.

Die größere Frage ist Warum ArcGis kaufen, wenn QGIS kostenlos ist?, die Antwort ist die Vielfalt der Tools, die API und der Unternehmenssupport. ArcGis ist ein anerkannter Industriestandard, das in Ihrem Lebenslauf zu haben ist ein klarer Bonus, aber QGIS wird auch wieder zum Standard.

Esri arbeitet seit vielen Jahren am Low-Level-Code und viele sehr intelligente Leute haben das A und O so optimiert, dass einzelne Prozesse wahrscheinlich schneller sind, aber in diesem Sinne wurde der Low-Level-Code nicht viel verändert in die Jahre gekommen und es ist möglich, dass es etwas antiquiert wird.

Ich habe QGIS gegen ArcGis für ein Erfassungs- / Revisionsprojekt verglichen und festgestellt, dass dies der Fall war nicht langsamer als ArcGis und das war bei Version Wroclaw gegen ArcGis 9.3.1. Jüngste Fortschritte in Multi-Threading und 64-Bit (wenn Sie ein 64-Bit-Betriebssystem haben) gepaart mit der Tatsache, dass QGIS unter Linux läuft (im Allgemeinen schneller als Windows). ArcGis ist immer noch eine Single-Thread-Anwendung, auf einer CPU mit weniger Kernen und höherer Geschwindigkeit wird ArcGis im Allgemeinen besser als QGIS und umgekehrt mit mehr Kernen und niedrigerer Geschwindigkeit arbeiten.

Ich bin ein engagierter, täglicher Benutzer von ArcGis, finde aber, dass QGIS (häufig) seine Verwendung findet. Ich sage, benutze beide und mache dich mit beiden vertraut. Sie sind beide ausgezeichnete Pakete und es lohnt sich, sie zu verwenden. Wenn Sie sich darauf konzentrieren müssen, eines dieser Pakete gegenüber dem anderen zu lernen, müssen Sie eine große Entscheidung mit Vor- und Nachteilen für jedes treffen - eine weitere SE-Frage lohnt sich! Persönlich wünsche ich mir einen intelligenten Diskurs über "Ich habe die Möglichkeit ArcGis oder QGIS zu lernen, auf welches sollte ich mich konzentrieren?"


Schau das Video: 3 How to create shapefile in QGIS #shapefile #QGIS #pointshapefile #lineshapefile #polygon