Felsen

Eisenerz

Eisenerz



Was ist Eisenerz, wie entsteht es und wofür wird es verwendet?


Eisenerz: Ein Exemplar von oolitischem Hämatit-Eisenerz. Das gezeigte Exemplar hat einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern.

Was ist Eisenerz?

Die wichtigsten Eisenerzvorkommen der Erde befinden sich in Sedimentgesteinen. Sie entstanden durch chemische Reaktionen, bei denen Eisen und Sauerstoff in Meeres- und Süßwasser kombiniert wurden. Die beiden wichtigsten Mineralien in diesen Lagerstätten sind Eisenoxide: Hämatit (Fe2O3) und Magnetit (Fe3O4). Diese Eisenerze wurden abgebaut, um fast jedes Eisen- und Stahlobjekt herzustellen, das wir heute verwenden - von Büroklammern über Automobile bis hin zu Stahlträgern in Wolkenkratzern.

Wie bildet sich Eisenerz?

Fast alle größeren Eisenerzvorkommen der Erde befinden sich in Gesteinen, die sich vor über 1,8 Milliarden Jahren gebildet haben. Zu dieser Zeit enthielten die Ozeane der Erde reichlich gelöstes Eisen und fast keinen gelösten Sauerstoff. Die Eisenerzablagerungen begannen sich zu bilden, als die ersten zur Photosynthese befähigten Organismen begannen, Sauerstoff in das Wasser freizusetzen. Dieser Sauerstoff verbindet sich sofort mit dem reichlich gelösten Eisen, um Hämatit oder Magnetit zu erzeugen. Diese Mineralien lagern sich in großer Menge auf dem Meeresboden ab und bilden die sogenannten "bandierten Eisenformationen". Die Gesteine ​​sind "gebändert", weil sich die Eisenmineralien abwechselnd mit Kieselsäure und manchmal Schiefer ablagern. Die Streifenbildung könnte auf jahreszeitlich bedingte Veränderungen der Aktivität des Organismus zurückzuführen sein.

Stahlwerk: Das meiste Eisenerz wird zur Herstellung von Stahl verwendet. Hier wird eine Stahlplatte in einem Stahlwerk abgelängt.

Wofür wird Eisenerz verwendet?

Der primäre Verwendungszweck von Eisenerz liegt in der Eisenherstellung. Das meiste des produzierten Eisens wird dann zur Herstellung von Stahl verwendet. Stahl wird zur Herstellung von Automobilen, Lokomotiven, Schiffen, Balken für Gebäude, Möbeln, Büroklammern, Werkzeugen, Bewehrungsstangen für Beton, Fahrräder und Tausenden anderer Gegenstände verwendet. Es ist das am häufigsten verwendete Metall in Bezug auf Tonnage und Zweck.

Rock & Mineral Kits: Holen Sie sich ein Gesteins-, Mineral- oder Fossilienkit, um mehr über Erdmaterialien zu erfahren. Der beste Weg, um etwas über Gesteine ​​zu lernen, besteht darin, Proben zum Testen und Untersuchen zur Verfügung zu haben.

Gebänderte Eisenformation: Großaufnahme einer mit einem Band versehenen Eisenanordnung. In dieser Probe wechseln sich Banden aus Hämatit (Silber) mit Banden aus Jaspis (Rot) ab. Dieses Foto erstreckt sich über eine Felsfläche von etwa einem Meter Breite. Foto von André Karwath, GNU-Lizenz für freie Dokumentation.


Schau das Video: Stahl - Vom Eisenerz zum Hightech-Produkt Doku